Über uns

Wer wir sind …

Wir, die Autoren dieses Blogs, sind Angela Inselkammer, Präsidentin, Thomas Förster und Andreas Brunner, Vizepräsidenten, Jürgen Lochbihler, Schatzmeister, Ralf Barthelmes, Schriftführer, Monika Poschenrieder und Stefan Wild, Vorsitzende der Fachbereiche Gastronomie respektive Hotellerie – und somit auch Präsidialmitglieder, sowie Dr. Thomas Geppert, Landesgeschäftsführer des Bayerischen Hotel- und Gaststättenverbandes DEHOGA Bayern. Unser Verband ist der Unternehmer- und Wirtschaftsverband der gesamten Hotellerie und Gastronomie in Bayern, einer wachsenden Dienstleistungsbranche  mit überwiegend mittelständischer Prägung. Mit 39.500 Hoteliers und Gastronomen, über 400.000 Erwerbstätigen und rund 10.000 Auszubildenden ist das Gastgewerbe ein starkes Stück Bayerische Wirtschaft und das Rückgrat der heimischen Tourismusindustrie.

Unser Verband gliedert sich regional in 75 Landkreise und 7 Bezirke mit Geschäftsstellen sowie der Landesgeschäftsstelle. Darüber hinaus vertreten die beiden Fachbereiche Hotellerie und Gastronomie mit ihren Fachabteilungen sowie die Fachausschüsse die speziellen Belange ihrer Mitglieder. Der DEHOGA Bayern ist anerkannter Gesprächspartner für Politik, Presse, Verwaltung und Interessenverbände der gewerblichen Wirtschaft sowie für die Öffentlichkeit und Gäste auch über die weiß-blauen Landesgrenzen hinaus.

Was wir wollen…

Das Ziel unserer Branchenpolitik ist es, Gegenwart und Zukunft des Gastgewerbes zu sichern. Wir empfehlen uns als verantwortungsvolle Mitgestalter der Gesellschaft. Mit seinem Engagement leistet der DEHOGA Bayern wirkungsvolle Beiträge zur Sicherung der Arbeitsplätze und der Lebensqualität in Bayern. Auch zukünftig werden Hotellerie und Gastronomie mit ihren überdurchschnittlichen Investitionen nicht nur im Bereich der Ausbildung und bei der Schaffung von Arbeitsplätzen in Bayern ihrer Verantwortung voll gerecht.